Fertiggestellt im August 2019  - noch  eine Einheit verfügbar!

In der Kreuzstraße 16, direkt am Ufer des Weißenbachs, realisiert die CommReal GmbH ein architektonisch anspruchsvolles Mehrparteienhaus mit insgesamt nur vier Wohneinheiten.

 

Der Baukörper umfasst drei 4-Zimmer-Maisonettenwohnungen mit Wohnflächen zwischen 120 und 133m² und ein 128m² großes Penthouse. Allen Wohneinheiten sind Gartenanteile bzw. Terrassenflächen, sowie je zwei Tiefgaragenabstellplätze zugeordnet.

 

Bei der Planung des Projektes wurde besonders Wert auf ein durchdachtes Raumkonzept und eine energieeffiziente, nachhaltige Bauweise gelegt. So verfügen alle Tops über zwei Badezimmer und großzügige Schlafzimmer, sowie lichtdurchflutete Wohnbereiche. Die Warmwasseraufbereitung und Beheizung erfolgt über ein modernes Luftwärmepumpensystem.

Die Fertigstellung und Übergabe der Wohnungen an die neuen Eigentümer erfolgte im August 2019. Aktuell ist noch eine Wohnungseinheit verfügbar!

 
 

Die auf einer Seehöhe von 632 m (Dorfzentrum) gelegene Gemeinde Absam liegt am Südfuß des Karwendels am Ausgang des Halltales. Der Ort selbst zählt derzeit ca. 7.000 Einwohner und besteht aus mehreren Siedlungseinheiten: das Haufendorf Absam mit dem ursprünglichen Siedlungskern entlang der Dörferstraße, das mit der Stadt Hall verflochtene Villenviertel, der Weiler Wiesenhof und das große, seit der zweiten Hälfte des 20. Jh. expandierende Siedlungsgebiet von Eichat entlang der Salzbergstraße.

Neben seiner bäuerlichen Kultur, weist die Gemeinde Absam auch schon seit frühen Zeiten eine von Bergbau und Handwerk und seit dem 19. Jahrhundert von der Industrie getragene Wirtschaftsstruktur auf. Grund dafür war vor allem der Salzabbau im hinteren Halltal, der auch in der Gemeinde Absam seine tiefen Spuren hinterlassen hat. Eine große Rolle spielt auch die Marienverehrung, die auf eine Erscheinung im Jahr 1797 zurückgeht und diesen weit über die Grenzen berühmten Wallfahrtsort geprägt hat.

Die Vorzüge von Absam liegen in der gut ausgebauten Infrastruktur und der sehr guten Verkehrsanbindung, insbesondere durch die Nähe zur Stadt Hall in Tirol.

Absam liegt eingebettet in den Tuxer Voralpen und dem Alpenpark Karwendel, dem größten Naturpark Tirols. Der nahegelegene Glungezer komplettiert die optimalen Voraussetzungen für eine aktive Freizeitgestaltung mit der Natur sprichwörtlich vor der Haustür.

Das ganzjährig und ganztägig sehr gut besonnte Grundstück 2028/335 in der Kreuzstraße 16 liegt in leichter Hanglage inmitten eines verkehrsberuhigten Wohngebietes, direkt am Ufer des Weißenbachs an der Grenze zu Mils. Die unmittelbare Umgebung ist von Einfamilienhaus- und Reihenwohnhausbebauung geprägt.

Nahe der Wohnanlage finden Sie alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie beispielsweise Bushaltestelle, Kindergarten, Volksschule, Nahversorger, sowie zahlreiche Freizeitangebote.

Die historische Altstadt von Hall, sowie die Landeshauptstadt Innsbruck sind in wenigen Minuten mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar!

Aufgrund der sehr guten Infrastruktur, der sonnigen Lage und des weitläufigen Naherholungsgebiets zählt Absam zu einer der begehrtesten Wohnlagen im Zentralraum Tirol!

 

Begehrte Wohnlage in Absam, nahe

der Stadt Hall

Ganzjährige, sehr gute Besonnung

Weitläufiges Naherholungsgebiet

direkt vor der Haustüre

Großzügige Terrassen-und Gartenflächen

Terrassenbrüstungen in Glas und Edelstahl

Umfangreiche, fußläufig erreichbare

Infrastruktur

Absolute Ruhelage

Nur vier Wohneinheiten

Gute Durchsonnung der Räume

Zentralheizung mit Luft-Wärmepumpe

Hochwertige Parkettböden in Eiche in den Wohnräumen

 

Großformatiges Feinsteinzeug in Bädern und Toiletten

 

Komfortable Fußbodenheizung mit Raum- thermostaten in sämtlichen Zimmern

Großzügige Fensterelemente mit Aludeckschale außen

 

Umfangreiche Elektroausstattung mit hochwertigem Schaltermaterial

Hygrostatische Entlüftung

..... und vieles mehr!

 
 

Abbruchhaus wird zum temporären Graffititempel

Kurz vor den Abbrucharbeiten stellt die CommReal GmbH der Street-Art-Künstlergruppe vertreten durch Marco Heiss, das Gebäude als große Leinwand zur Verfügung.

Abbruch des Altbestandes

Anfang Juni starteten die Abrissarbeiten - der Baubeginn erfolgt in Kürze.

Aktuell ist die Mitgestaltung Ihres Wohntraumes noch möglich!

Firstfeier

Am 31.10.2018 fand die Firstfeier statt.

Die Bauarbeiten gehen zügig voran.

Die Wohnanlage kann planmäßig im Sommer 2019 übergeben werden.

Fertigstellung

Im August erfolgte die Fertigstellung und die Wohnungen konnten an die glücklichen Eigentümer übergeben werden!

Aktuell ist die Einheit Top 2 noch verfügbar!

...dann freuen wir uns über Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme.

Unser Projektbetreuer steht Ihnen gerne für weitere Informationen oder einen ausführlichen Beratungstermin zur Verfügung.

 

Beratung & Verkauf

Markus Buresch

        0043-(0)5223 52555  

        office@immo-center.cc

IC Immobilien Service GmbH

Leopold-Wedl-Straße 16 | 6068 Mils

  CommReal  |  Impressum   |  created by IMMOART - Immobilienfotografie - Immobilienmarketing

Sämtliche Visualisierungen, Ansichten, Angaben, Inhalte und Grundrisse dieser Verkaufsunterlage sind vorbehaltlich Änderungen und können durch Modifikationen und /oder notwendige Veränderungen abweichen. Irrtümer vorbehalten, alle Angaben erfolgen ohne Gewähr